Unitymedia: Internet mit bis zu 400 Mbit/s in Werther, Halle (Westf.) und Borgholzhausen

Werther, Halle (Westf.) und Borgholzhausen erhalten noch in diesem Jahr Zugang zu leistungsfähigem Breitband-Internet via Kabel: Unitymedia, der führende Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, investiert in der Region in die Aufrüstung seines Netzes auf den Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0 und erschließt damit drei weitere Gemeinden im Kreis Gütersloh. Die 11.000 Haushalte, die Unitymedia in Werther, Halle (Westf.) und Borgholzhausen schon heute erreicht, werden aufgrund des Netz-Upgrades ab dem 15. Dezember in die Lage versetzt, Internetprodukte mit Geschwindigkeiten von bis zu 400 Mbit/s zu nutzen.

Die Arbeiten von Unitymedia finden vom 6. bis 15. Dezember 2016 statt. In dieser Zeit tauschen Techniker des Kabelnetzbetreibers vor Ort bestehende Verstärker durch Module mit aktivem Rückkanal und einer Bandbreite bis 862 Megahertz aus. Dabei und bei den abschließenden Abnahmemessungen kommt es immer wieder zu Unterbrechungen des TV-Signals von etwa ein bis fünf Minuten.

Ist in der betreffenden Straße in Werther, Halle (Westf.) oder Borgholzhausen das Unitymedia Kabelnetz bereits vorhanden, führt der Kabelnetzbetreiber auf Wunsch des Hauseigentümers die Anschlussarbeiten aus und übernimmt die Kosten in Höhe von bis zu 1.500 Euro. Voraussetzung ist der Vertragsabschluss eines höherwertigen Kombipaketes von Unitymedia mit mindestens zwei Diensten und einer Laufzeit von zwei Jahren.

Bürgermeisterin Marion Weike aus Werther, Bürgermeister Dirk Speckmann aus Borgholzhausen sowie Vertreter von Unitymedia beantworten in den nächsten Tagen auf Informationsveranstaltungen Fragen zum Ausbauprojekt und zur Versorgung der Region:

  • 9. Dezember 2016, um 19:00 Uhr, Haus Werther, Schloßstr. 36, 33824 Werther
  • 12. Dezember 2016, um 19:00 Uhr, ev. Gemeindehaus, Kampgarten 1, 33829 Borgholzhausen
  • 14. Dezember 2016, um 19 Uhr, Bürgerzentrum Remise, Kiskerstr. 2, 33790 Halle (Westf.)

Das Unitymedia Netz basiert auf der Coax-Glasfaser-Technologie. Internet, Telefonie, analoges und digitales Fernsehen in Standard- und Hochauflösung (HD) sowie Radio lassen sich über Coax-Glasfaser gleichzeitig übertragen und mittelfristig zu neuartigen interaktiven Angebotsformen verbinden.

Um Platz für schnelles Internet im TV-Kabel zu schaffen, ist die Umbelegung der analogen Fernsehsender notwendig. Für die neue analoge Programmbelegung empfiehlt Unitymedia, einen automatischen Sendersuchlauf im Fernsehgerät zu starten.

 

Netz mit Zukunft: Das leistungsfähige glasfaserbasierte Kabelnetz ist die Hauptschlagader der Infrastruktur. (Copyright Unitymedia)

Persönliche Beratung

Anschluss Experten Shop Herford
Bäckerstr. 21, 32052 Herford
Telefon: 05221 120 99 99
Anschluss Experten Shop Bad Oeynhausen
Detmolder Str.14 , 32545 Bad Oeynhausen
Telefon: 05731 49 69 480
shop@anschluss-experte.de

Mo-Fr. 10:00 - 18:00 Uhr
Sa. 09:30 - 15:00 Uhr